zum Inhaltsbereich

Volltext-Suche

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home Wiener gewinnt erneut FIS-CIT Weltcup

Bereich Hauptnavigation

Bereich Servicenavigation

Bereich Infobox

Aktuelles

Hauptbereich der Websiteinhalte

Wiener gewinnt erneut FIS-CIT Weltcup

Florian Fiedler vom Wiener Skiverband konnte auch in dieser Saison die FIS Weltcupwertung für Städteskifahrer gewinnen. Mit einem zweiten Platz beim Finale in Italien am 16. März sicherte sich Fiedler klar erneut die Gesamtwertung. Florian Fiedler ist Jahrgang 1992, wohnt im 23. Bezirk in Wien und ist neben seinen Erfolgen bei internationalen FIS Rennen vielfacher Wiener Landesmeister.

 

Neben dem Weltcup und Europacup kennt die FIS auch eine Weltcupwertung für Städteskiläufer (Citizen). Startberechtigt sind Racer mit entsprechender Lizenz ihres nationalen Verbandes, die nicht im Weltcup oder Europacup an den Start gehen und die  ihren ständigen Wohnsitz nicht in einem typischen Skiort haben. Über vierzig Nationen nehmen regelmäßig an dieser international sehr beliebten FISCIT Rennserie teil, die in Österreich vom Wiener Skiverband betreut wird. Bis zu fünfzehn CIT Rennen mit Teilnehmern aus zahlreichen Nationen werden in jeder Saison in Österreich organisiert. Sieben dieser Rennen in Österreich zählten zum CIT Weltcup.

 

fiedler 

 

 

zurück