zum Inhaltsbereich

Volltext-Suche

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home Städte-FIS-Rennen auf der Wiener Hohen Wand Wiese

Bereich Hauptnavigation

Bereich Servicenavigation

Bereich Infobox

Aktuelles

Hauptbereich der Websiteinhalte

Städte-FIS-Rennen auf der Wiener Hohen Wand Wiese

Städte-FIS-Rennen auf der Wiener Hohen Wand Wiese

 

Dank rechtzeitig eingetroffener Kaltfront und Schneefall konnten beide FIS-CIT-Slaloms am Do.14.1. und Fr.15.1.2010 auf der Hohen Wand Wiese in Wien-Mauerbach durchgeführt werden.


 

An beiden Tagen waren Teilnehmer aus 12 Nationen am Start (von AUT über AUS und RUS, …).

Die beiden Tagessiege gingen jeweils an Österreicher. Maria Mahringer konnte beide Slaloms für sich entscheiden. Die weiteren Stockerlplätze belegten einmal Margarita Ndyrshina (RUS) und Stefanie Krenn (AUT) und am zweiten Tag Krenn und Martina Micheler (AUT).

Bei den Burschen holte sich an beiden Tagen Sebastian Brandl den Siegerpokal. Dahinter landeten der Wiener Philipp Scholler und Mykhaylo Renzhyn aus Israel. Am Freitag gingen die Plätze zwei und drei an Renzhyn und Gerald Geier (AUT).

zurück